Idsteiner Weg 19, 6149 Glashütten

 

TRAINING

 

1. WANN FINDET DAS TENNISTRAINING STATT?

Während der Sommersaison (Ende April bis Ende September) bieten wir von Montag bis Freitag nachmittags sowie am Samstag ganztägig Training an. Im Winter (Mitte Oktober bis Mitte April) bieten wir ebenfalls an mehreren Wochentagen jeweils nachmittags sowie am Samstag ganztägig Training an (die genauen Wochentage entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular). Der Wochentag sowie die Uhrzeit, zu der das Training stattfindet, werden individuell an Ihre Terminwünsche angepasst. Sie können Ihre Wünsche im Anmeldeformular individuell angeben (siehe oben ANMELDEN).

 

2. WIE OFT FINDET DAS TRAINING STATT?

Einmal pro Woche 60 Minuten. Auf Wunsch können in der Sommersaison gegen entsprechenden Aufpreis auch längere Einheiten von 75 oder 90 Minuten gebucht werden.

 

3. ICH WÜRDE GERNE EINE ZWEITE TRAININGSEINHEIT IN DER WOCHE BUCHEN. WAS MUSS ICH HIERFÜR TUN UND WIE SIND DIE BEDINGUNGEN?

Sie können sowohl im Sommer als auch im Winter mehrere Trainingseinheiten pro Woche buchen. Jede weitere Trainingseinheit ist zusätzlich zu bezahlen und kostet nochmal den regulären Trainingspreis.

 

4. FINDET AUCH IM WINTER TRAINING STATT UND WO?

Ja, auch im Winter bieten wir Training für Kinder und Erwachsene an. Kinder unter 12 Jahren trainieren in der Sporthalle Glashütten sowie in der Hochtaunushalle Niederreifenberg (kostenfreie Nutzung), Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene im Sportpark Königstein (hier sind die Hallenkosten von den Trainingsteilnehmern selbst zu tragen). Weitere Informationen erhalten Sie mit der Ausschreibung zum Wintertraining, die wir nach den Sommerferien verschicken oder auf unserer Website unter ANMELDUNG. (Hinweis: Das Anmeldeformular für den Winter wird erst ab August freigeschaltet).

 

5. MUSS ICH MITGLIED SEIN, UM AM TRAINING TEILZUNEHMEN?

Ja! Die Teilnahme am Training ist nur in Kombination mit einer Mitgliedschaft möglich. Mit den Mitgliedsbeiträgen erhält der Verein die Tennisanlage instand und sorgt dafür, dass die Plätze bespielbar sind und auch für das Training zu Verfügung stehen. Die Mitgliedschaft ist sozusagen als Platzmiete zu verstehen. Hinzu kommen versicherungstechnische Gründe, denn Mitglieder sind bei möglichen Sportunfällen immer über den Landessportbund versichert. Würde sich jemand im Training verletzten, der kein Mitglied ist, würde seine Krankenversicherung den entsprechenden Verein bzgl. der Krankheitskosten in Haftung nehmen.

Auch alle Kinder, die am Schnupperkurs teilnehmen, sind durch ihre Anmeldung Mitglieder, allerdings ist hier die Mitgliedschaft im ersten Jahr kostenfrei.

Erwachsene können bis zu drei Mal ohne Mitgliedschaft am After-Work-Training teilnehmen. Danach ist eine Teilnahme nur nach Abschluss einer Mitgliedschaft möglich. Hinweis: Für Neumitglieder ist die Teilnahme im ersten Jahr kostenfrei!

 

6. MUSS ICH EINEN EIGENEN TENNISSCHLÄGER KAUFEN?

Zunächst nein: Sowohl für Kinder als auch Erwachsene sind ausreichend Schläger vorhanden, die wir während des Trainings gerne kostenfrei zu Verfügung stellen. Sollte ein Teilnehmer Spaß am Tennissport gefunden haben, empfehlen wir einen eigenen Schläger zu erwerben. Gerne sind unsere Trainer dabei behilflich.

 

7. WAS IST, WENN ES IM SOMMER WÄHREND DES TRAININGS REGNET?

Bei höherer Gewalt wie Regen oder anderweitiger Unbespielbarkeit der Plätze bemühen wir uns um eine Ausweichmöglichkeit in einer Tennishalle. Sollte keine Halle zu Verfügung stehen, entfällt das Training ersatzlos. Sollte dies häufiger vorkommen, bemühen wir uns auf Kulanzbasis um Kompensationen in Form von Nachholstunden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht jede ausgefallene Trainingseinheit minutiös nachgeholt werden kann.

 

8. ICH KANN LEIDER NICHT AN ALLEN TRAININGSTERMINEN TEILNEHMEN (Z.B WEGEN KRANKHEIT, VERLETZUNG, URLAUB ODER ANDEREN TERMINEN). GIBT ES EINEN ANSPRUCH AUF RÜCKERSTATTUNG DER VERPASSTEN STUNDEN BZW. AUF EINEN NACHHOLTERMIN?

Nein! Sofern ein Teilnehmer aus Gründen, die bei seiner Person liegen (z. B. Krankheit, Verletzung oder terminliche Gründe) nicht alle Trainingseinheiten wahrnehmen kann, besteht weder ein Anspruch auf einen Ersatztermin, noch auf eine Rückerstattung der (anteiligen) Kursgebühren. Bei Nichtinanspruchnahme einer Trainingseinheit seitens des Schülers ist es nicht gestattet, ohne Rücksprache mit dem Trainer alternativ eine andere Person zum Training zu schicken.

 

9. WARUM WERDEN STUNDEN, AN DENEN ICH NICHT TEILNEHMEN KANN, NICHT NACHGEHOLT BZW. ERSTATTET?

Für unsere Trainer bleiben die Kosten pro Trainerstunde gleich – egal ob kein Teilnehmer, ein Teilnehmer oder alle Teilnehmer zum Training kommen. Das heißt, unsere Trainer werden nicht pro anwesendem Teilnehmer, sondern pro gebuchter Stunde bezahlt.

 

10. ICH WÜRDE GERNE EIN PROBETRAINING ABSOLVIEREN. WAS MUSS ICH HIERFÜR TUN?

Für Kinder empfehlen wir unseren Schnupperkurs (siehe Punkt 12), für Erwachsene unser After-Work-Training (siehe Punkt 19). Sollte das Angebot Ihnen nicht zusagen, können Sie sich für ein Probetraining auch per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an uns wenden. Eine Preisübersicht finden Sie hier.

 

11. ICH WÜRDE GERNE MIT EINEM EIGENEN EXTERNEN TRAINER AUF IHREN TENNISPLÄTZEN TRAINIEREN. IST DIES MÖGLICH?

Nein! Unser Verein hat einen exklusiven Vertrag mit unserer Tennisschule, deren Trainer Ihnen gerne zu Verfügung stehen.

 

TRAINING KINDER

 

12. WIE FUNKTIONIERT DER SCHNUPPERKURS FÜR KINDER?

Unser 4-wöchiger Schnupperkurs richtet sich an Kinder ab 3 Jahren und kostet 25,00 € pro Teilnehmer. Die Termine werden individuell an Ihre Terminwünsche angepasst (siehe Anmeldeformular). Im Anschluss können Ihre Kinder regulär am Sommertraining teilnehmen. Hierüber informieren wir Sie rechtzeitig. Die Mitgliedschaft ist für alle Teilnehmer im ersten Jahr kostenfrei. Schläger stellen wir kostenfrei zu Verfügung. Spezielle Tennisschuhe oder Tennisbekleidung sind nicht nötig.

 

13. MÜSSEN DIE TERMINE FÜR DEN SCHNUPPERKURS AM STÜCK WAHRGENOMMEN WERDEN?

Ja! Sobald der Kurs begonnen hat, bieten wir sechs aufeinanderfolgende Trainingstermine an. Sollten einzelne Termine nicht wahrgenommen werden können, gilt dieselbe Regelung wie unter Punkt 8.

 

14. WAS IST, WENN MEIN KIND EINZELNE TRAININGSTERMINE NICHT WAHRNEHMEN KANN ODER DEN KURS VORZEITIG BEENDEN MÖCHTE?

Siehe Punkt 8

 

15. KANN MAN DEN SCHNUPPERKURS AUCH ZU EINEM SPÄTEREN ZEITPUNKT BEGINNEN?

Ja! Der Schnupperkurs kann zu jeder Zeit während der Sommersaison begonnen werden. Ein Einstieg zu Beginn der Sommersaison (Ende April) ist allerdings empfehlenswert, da alle Kinder auf dem gleichen Stand sind, wenn sie gemeinsam den Kurs beginnen.

 

16. GIBT ES AUCH IM WINTER EINEN SCHNUPPERKURS?

Nein! Da wir im Winter Hallenkapazitäten zum Teil extern anmieten müssen, stehen uns hierfür nicht ausreichend Hallenstunden zu Verfügung.

 

17. WELCHE SCHUHE BENÖTIGT MEIN KIND?

Für Kinder sind im Sommertraining Sportschuhe mit Profil ausreichend. Im Winter werden saubere Sportschuhe mit Profil benötigt. Für Kinder ab ca. zehn Jahren empfehlen wir im Sommer wie im Winter richtige Tennisschuhe. Nur mit diesen Schuhen haben sie richtigen Halt und vermeiden Verletzungen wie Bänderrisse etc.

 

TRAINING ERWACHSENE

 

18. WIE KANN ICH ALS ERWACHSENER ANFÄNGER BZW. ALS WIEDEREINSTEIGER MIT EIN PAAR JAHREN PAUSE TRAINERSTUNDEN BUCHEN?

Speziell für Anfänger oder Wiedereinsteiger bieten wir während der Sommersaison jeden Mittwoch (außer an Feiertagen) um 18:45 Uhr ein After-Work-Training an (siehe Punkt 19).
Alternativ können Sie sich gerne auch zu unserem Erwachsenentraining anmelden.

 

19. WIE FUNKTIONIERT DAS AFTER-WORK-TRAINING?

Speziell für Anfänger oder Wiedereinsteiger bieten wir während der Sommersaison jeden Mittwoch (außer an Feiertagen) um 18:45 Uhr ein After-Work-Training (mit Trainer!) an. Eine Anmeldung hierfür ist nicht erforderlich, das heisst, Sie können einfach spontan vorbeikommen und trainieren. Schläger und weitere Materialien stellen wir Ihnen gerne kostenfrei zu Verfügung. Eine Mitgliedschaft im Tennisverein ist zunächst nicht notwendig. Sollten Sie aber regelmäßig, d.h. mehr als 2-3 Mal teilnehmen wollen, müssten Sie dem Verein beitreten. Die Mitgliedsbeiträge finden Sie hier.

 

20. WIE KANN ICH ALS FORTGESCHRITTENER ERWACHSENER TRAINERSTUNDEN BUCHEN?

Gerne können Sie sich zu unserem Erwachsenentraining hier anmelden. Zudem können Sie auch an unserem Mannschaftstraining (kostenfrei, ohne Trainer) teilnehmen. Eine Übersicht über die Trainingszeiten finden Sie hier.

 

21. WAS IST, WENN ICH NICHT ALLE TRAININGSTERMINE WAHRNEHMEN KANN ODER DEN KURS VORZEITIG BEENDEN MÖCHTE?

Siehe Punkt 8.

 

22. WELCHE SCHUHE BENÖTIGE ICH?

Für Erwachsene empfehlen wir im Sommer – sofern sie regelmäßig am Training teilnehmen wollen – richtige Sandplatztennisschuhe. Nur mit diesen Schuhen haben Sie richtigen Halt und vermeiden Verletzungen wie Bänderrisse etc.

Im Winter werden für die Tennishalle saubere Tennisschuhe mit Profil benötigt.

 

MITGLIEDSCHAFT

 

23. MUSS ICH MITGLIED SEIN, UM AM TRAINING TEILNEHMEN ZU KÖNNEN?

Ja! Für weitere Informationen siehe Punkt 5.

 

24. WAS KOSTET DIE MITGLIEDSCHAFT UND WAS BEINHALTET SIE?

Die Mitgliedschaft beinhaltet, dass jedes Mitglied während der Tennissaison jederzeit unsere Tennisplätze zum freien Spielen und zum Training nutzen darf. Separate Kosten für die Platzmiete fallen nicht an. Eine Übersicht über die jährlichen Mitgliedsbeiträge finden Sie hier.

 

25. WIE WERDE ICH MITGLIED?

Sollten Sie sich zum Tennistraining angemeldet haben, erfolgt die Anmeldung für die Mitgliedschaft automatisch, Sie müssen also nichts unternehmen.
Für eine Mitgliedschaft ohne Training können Sie sich hier anmelden.

 

26. WIE KANN ICH MEINE MITGLIEDSCHAFT KÜNDIGEN?

Die kündigung kann nur schriftlich zum Schluss des Geschäftsjahres erfolgen und muss spätestens zum 30.09. des laufenden Geschäftsjahres dem Vorstand zugehen. Bitte schicken Sie hierzu eine formlose Email an unsere Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


 

27. WAS BEDEUTEN ARBEITSSTUNDEN?

Die Arbeitsstunden entfallen für alle Neu- und Ferienmitglieder (Ersteintritte) im ersten Jahr. Bei allen anderen Mitgliedern können die Arbeitsstunden wahlweise entweder abgeleistet oder bezahlt werden.

 

TENNISPLÄTZE / PLATZRESERVIERUNG

 

28. VON WANN BIS WANN SIND DIE TENNISPLÄTZE GEÖFFNET?

Die Tennissaison beginnt – je nach Witterung – circa Mitte April und endet gegen Ende September / Anfang Oktober. Sie können die Plätze von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang bespielen.

 

29. GIT ES DENN GENÜGEND TENNISPLÄTZE, UM Z.B. AUCH IN DEN ABENDSTUNDEN TENNIS SPIELEN ZU KÖNNEN?

Ja! Wir achten sehr auf das Verhältnis von Mitgliedern und vorhandenen Platzkapazitäten. Speziell am Wochenende sowie unter der Woche in den Abendstunden halten wir genügend Plätze für erwachsene Mitglieder zum freien Spiel bereit.

 

30. WIE RESERVIERE ICH EINEN TENNISPLATZ?

Zur Reservierung des Platzes erhalten alle Mitglieder Spielmarken, die sich im Flur des Clubhauses befinden. Diese Marken werden vor Spielbeginn auf die Platzbelegungstafel gehängt. Die Plätze dürfen erst reserviert werden, wenn mindestens ein Spieler anwesend ist. Nach dem Spielende sind die Spielmarken von der Belegungstafel zu nehmen und an der Magnettafel im Clubhausflur aufzubewahren. 


 

31. KANN MAN EINEN TENNISPLATZ AUCH VORAB RESERVIEREN?

Eine Platzreservierung mehrere Tage zuvor bzw. am Vortag ist ebenso wenig möglich wie eine Vorreservierung am selben Tag. Eine mögliche Nichtinanspruchnahme des reservierten Platzes könnte dazu führen, dass Mitglieder trotz leerstehender Plätze nicht spielen können. Die Plätze dürfen erst reserviert werden, wenn mindestens ein Spieler zur Spielzeit anwesend ist. 


 

32. MUSS ICH FÜR DIE BUCHUNG VON TENNISPLÄTZEN NOCHMAL ETWAS BEZAHLEN?

Nein, Mitglieder können die Plätze so oft benutzen, wie sie möchten.


 

33. KANN ICH AUCH OHNE MITGLIEDSCHAFT EINEN TENNISPLATZ ANMIETEN?

Nein. Wir sind keine kommerzielle Anlage, sondern ein Tennisverein, der die Plätze nur seinen Mitgliedern zu Verfügung stellt. Freilich können Mitglieder mit Gästen spielen, allerdings nur max. 3 Mal pro Saison mit ein und demselben Gast. Die Gastspieler sind vor Spielbeginn in die Liste am Schwarzen Brett einzutragen, die Platzbelegung erfolgt mit einer „Gastspieler“-Marke.


 

34. WIE KANN ICH ANDERE SPIELER KENNENLERNEN UND MICH MIT IHNEN VERABREDEN?

Hierfür bieten wir Veranstaltungen wie Kennenlern-Turniere oder andere Events an. Zudem gibt es eine Whats-App-Gruppe, über die man Kontakt mit anderen Mitgliedern aufnehmen kann.

 

CLUBHAUS

 

35. IST DAS CLUBHAUS BEWIRTET, KANN MAN DORT GETRÄNKE UND SPEISEN KAUFEN?

Ja! Unser Clubhauswirt bietet verschiedene Speisen und Getränke und für unsere Mitglieder und deren Gäste an.

 

36. DARF ICH EIGENE SPEISEN UND GETRÄNKE MIT AUF DIE TENNISANLAGE BRINGEN?

Selbstverständlich kann jeder seine Getränke oder Snacks wie Bananen o.ä., die er zum Tennisspielen mitbringt und auf dem Platz beim Spielen oder beim Training verzehren möchte, selbst mitbringen. Im Clubhausbereich und auf der Terrasse sind aber jegliche Speisen und Getränke über unsere Clubhausbetreuung zu beziehen.

 

37. KANN MAN DAS CLUBHAUS FÜR EINE PRIVATE FEIER MIETEN?

Ja! Die Anmietung des Clubhauses für eine private Feier ist mit einer Miete von 100,00 € an den Verein zu bezahlen. Speisen und Getränke sind ausschließlich über unsere Clubhausbetreuung zu beziehen. Bitte wenden Sie sich direkt an unsere Clubhausbetreuung.


 

SONSTIGES

 

38. GIBT ES TURNIERE ODER MANNSCHAFTSSPIELE?

Ja! Alle notwendigen Informationen finden Sie hier.


 

39. ICH WÜRDE GERNE IN EINER MANNSCHAFT SPIELEN. WAS MUSS ICH HIERFÜR TUN?

In unserem Verein gibt es verschiedene Mannschaften in allen möglichen Altersklassen. Gerne können Sie zum Mannschaftstraining hinzukommen (im Sommer!) und so direkt Anschluss an das Team Ihrer Altersklasse finden. Eine Übersicht über die Trainingszeiten finden Sie hier.


 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok